„Die Pfadis rasen durch den Wald“ – Beerenbüsche, Vogelhäuschen, Waldbesuch…

Die ersten drei Pfaditreffen liegen schon hinter uns und es gab richtig viel zu erleben, anzupacken und auszuprobieren.

Hinter der Pfarrscheune warten schon die ersten Beerenbüsche auf das Frühjahr und den Sommer und die Kinder können es kaum erwarten die erste Ernte einzufahren.

Wie schnell 10 Vogelhäuschen entstehen können, konnte jeder bestaunen, der bei einem unserer Treffen dabei war. Die Häuschen warten nun auch darauf, aufgehangen zu werden und wir hoffen natürlich auch auf die ersten neuen Bewohner.

Zum Pfadfinder-Sein gehört natürlich das Unterwegssein im Wald. Bei unserer ersten Tour Richtung Hausberg Langenberg durften Spiele und Spaß nicht fehlen. Dabei konnten unsere Wölflinge außerdem ihre ersten eigenen Feuerstöcke sammeln und danach ohne eine einzige Verletzung (Gott seis gedankt) bearbeiten.

Gut Pfad – wir hoffen, es geht so weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: